Pastiera

Eine Ostertradition

In allen neapolitanischen Familien beginnt am Gründonnerstag die Zubereitung dieses Osterkuchens, der am Ostersonntag unumgänglich auf jedem Tisch steht. Pastiera ist ein weicher Kuchen, der nahezu alle Zutaten der neapolitanischen Tradition enthält.

Zutaten
Mürbeteig, Weizen, Eier, Zucker, Butter, Milch, Ricotta, Orangenblüten aus Vallebona.

Abonnieren Sie unseren Newsletter